Huhn – Oliven – Lasagne

Für 6 Portionen

Zutaten:

30 g Butter, 20 g Mehl, 400 ml Milch, 200 g Sahne, 250 g geriebener Provolone, Salz, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 2 rote Zwiebeln, Hähnchenbrustfilets (ca. 500 g), 1 Bund Petersilie, 1 Bund Basilikum, 5 EL Olivenöl (z.B. ‘Principe’ Olio extra vergine di Oliva Biologico), ca. 200 g schwarze Olivenpaste, 80 g getrocknete, eingelegte Tomaten, 40 g Pinienkerne, 200 ml Gemüsebrühe, 12 Lasagneblätter

Zubereitung:

  1. Butter erhitzen, Mehl zugeben, glatt rühren. Unter Rühren Milch und Sahne zugeben. 1 Minute köcheln lassen. Vom Herd nehmen, 150 g Provolone unterrühren, salzen, pfeffern, beiseite stellen. Zwiebeln, Hähnchenbrust würfeln, Petersilie und Basilikum hacken.
  2. 2 EL Öl erhitzen, Hähnchenbrust und Zwiebeln anbraten. Salzen, pfeffern und vom Herd nehmen. Kräuter untermischen. Olivenpaste, getrocknete Tomaten, Pinienkerne, Brühe, 3 EL Öl mischen, pürieren, unter das Hähnchen geben.
  3. Abwechselnd Nudelblätter, Hähnchenragout und Käsesauce in einer Auflaufform schichten. Mit Ragout und Soße abschließen. Übrigen Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) ca. 35 Minuten backen.

Buon Appetito!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert